webthreads.de - Web 2.0, Web-Entwicklung und Netzkultur von Markus Kühle

Google Doodle – die Logos für Google

Doodle 4 Google ist eine Aktion von Google für Schüler aus den USA, die für einen Tag ihr selbst entworfenes Google Logo auf der Google Seite haben dürfen. Diese Aktion ist auf dem offiziellen Google Blog angekündigt worden.
Google ist ja bekannt dafür immer wieder ihr eigenes Logo entsprechend einem Anlass zu verändern.

Doodle4Google Logos

Zu dieser Doodle 4 Google Aktion, bei dem man ja sein eigenes Google Doodle einreichen kann, hat Google auch gleich mal ein Video online gestellt auf dem Dennis Hwang zeigt wie er ein solches Doodle erstellt. Dennis Hwang zeichnet seit 2000 die Google Doodles und hat mittlerweile schon ziemlich viele zustande bekommen. Im folgenden Video zeigt wird in Zeitraffer gezeigt wie ein solches Logo entsteht:

Da ich nicht wirklich Ahnung von Design habe finde ich es immer wieder faszinierend wie man aus dem Handgelenk heraus so zeichnen kann – speziell noch hier direkt an einem Bildschirm in Photoshop. Auch sonst ist es natürlich wieder einmal interessant wie es bei dem Giganten Google abläuft.

Ähnliche Artikel, die dich interessieren könnten:

10 Kommentare zu 'Google Doodle – die Logos für Google' »»


Kommentare

  1. Kommentar by Designer | 28.02.2008 at 19:39:44

    Uaaah! So ein Tablett will ich auch!!! ;-)

  2. Kommentar by Webdesigner | 29.03.2008 at 21:50:50

    Ist schon interessant dem Dennis Hwang über die Schulter schauen zu können. Aber selbst mit so einem schicken Grafiktablett muss man zeichnen können um das so hin zu bekommen.

  3. Kommentar by AKuban | 27.04.2008 at 23:49:44

    Auch mal nett anzusehen. Aber da muss ich Webdesigner recht geben. Wer mit einem Stift ein Pferd malt und es aussieht wie ein Schwein der hat auch mit einem Tablett nicht mehr Erfolg. Zumal heutzutage jeder einen einigermaßen guten Scanner zu Hause oder in seiner Umgebung hat. Jeder gute Copy Shop bietet auch die Möglichkeit hochauflösend zu Scannen.

    Wer also gerne Zeichnet und die Bilder auf dem PC bearbeiten will, sollte sich zum Anfang für diesen Weg entscheiden. Auch ein gutes Tablett ist nur ein Werkzeug und benötigt Einarbeitungszeit.

  4. Kommentar by Mario | 04.07.2008 at 02:19:12

    @AKuban: Da kann ich dir nur Recht geben. Meins ist nach einigen Fehlversuchen in der Ecke liegen geblieben.

  5. Kommentar by William | 08.07.2008 at 13:45:14

    Das wäre genau mein Ding damit mein Geld zu verdienen :)

  6. Kommentar by Webdesign | 17.07.2008 at 10:45:05

    Es ist eine schöne Aktion von Google diese Designs zu veröffentlichen. Letztenendes ist die Google Suchmaske ja auch entsetzlich langweilig.

  7. Kommentar by trendstrom | 25.07.2008 at 12:01:11

    Schade dass der Videoclip oben nicht mehr funktioniert, hätte ich mir auch gerne angesehen….

  8. Kommentar by Psycho | 09.08.2008 at 01:15:16

    Da hast du wohl Flash deaktiviert oder so… bei mir hat das Ansehen heute am 09.08.2008 geklappt.

    ICH WILL AUCH SO EIN GRAFIKTABLETT HBAEN!!!!!

  9. Kommentar by Andreas / Lüneburg | 26.04.2010 at 19:39:05

    Jetzt nach einigen Jahren muss ich sagen, eine Klasse Idee und google sieht nicht mehr so langweilig aus.


Trackbacks & Pingbacks »»

  1. Pingback by Google Doodle – Wie entsteht ein Google-Logo? | 04.03.2008 at 14:01:16

    [...] via webthreads. [...]

Hinterlasse ein Kommentar »»

Bad Behavior has blocked 6166 access attempts in the last 7 days.

cheapest viagra
viagra 100 mg too much
buy discount viagra online
buy line viagra
cheap viagra online canadian pharmacy
cheap price viagra
buy line viagra
free viagra samples
but cheap levitra
cheap viagra online
buy cheap cialis
buy levitra online
buy cheap viagra
free ringtones